SA 19.11.11

#1 von TrainAirC , 02.11.2011 20:21

U17 - Union Velbert 8:0
Die U17 hofft am SA ihr "Einjähriges" abzuliefern. Soll heissen, daß dann 12 Monate lang alle Meisterschaftspiele gewonnen wurden.
19x hiess der Sieger SuS Niederbonsfeld
...

Tore: Nadine(5) Julika(2) Leo
...............................
FC Stoppenberg - U15 3:0
Tore: ---
...............................
BW Mintard - U13 2:1
Tor: Helene

Spiel vom Freitag:
Sportfreunde 07 U13 - DJK Blau-Weiß Mintard 2:1


In dieser Gruppe ist ja mächtig was los - ESC Preussen hatte früh zurückgezogen.
Sportfreunde 07 und nun auch noch SG Altenessen II haben nachgemeldet.
Dagegen ist der FC Batenbrock auf "ohne Wertung" - Status geändert worden.
Am 15.10. wäre ansetzungstechnisch die Partie SuS - SGA II gewesen, die nun evtl. nachgeholt werden muss.
...............................
SF Niederwenigern - U11 0:14
Tore: Tamara(5) Amelie(5) Leonie(3) Annkathrin

SFN-Website:

U-11 am 19.11.11 gegen SUS Niederbonsfeld
Am Samstag, 19.11.11 spielen unsere Mädchen gegen den übermächtigen und noch ungeschlagenen Tabellenführer aus SUS Niederbonsfeld.

Anstoss: 09.45 Uhr

...............................

Bitte auch die noch ausstehenden Mannschaftsklassenbeiträge abgeben. Wenn dies einzelnen Familien finanziell schwer fällt, wendet euch vertraulich an eure(n) TrainerIn oder mich - wir finden dann eine Lösung.

Bitte unbedingt kurzfristig die Rückmeldungen für den Hallensoccer bzw. die Holland-Fahrt abgeben


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 19.11.2011 | Top

RE: SA 19.11.11

#2 von TrainAirC , 19.11.2011 15:40

Bilder vom U17-Spiel in der Bildergalerie und ein neues Mannschaftsfoto wurde auch eingestellt.

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


RE: SA 19.11.11

#3 von TrainAirC , 19.11.2011 16:42

U17 - Union Velbert 8:0 (HZ 3:0)
Eine wirklich nur durchschnittliche Leistung reichte den SuS-Mädchen heute für einen klaren Sieg gegen einen gegenüber der Vorsaison deutlich schwächer auftretenden Gegner aus Velbert. In 80 Minuten kamen die Gäste nur zu einer echten, da aber an sich hundertprozentigen Chance, man mochte unser Gastgeschenk aber nicht annehmen und verzog deutlich (Mitte 2.Hälfte). Zu diesem Zeitpunkt war die Partie aber längst entschieden. Nadine mit einem Hattrick zur HZ-Führung von 3:0 machte schon alles klar.
In Hälfte 2 mochte Nadine dann gleich noch einen drauflegen, bevor der SR in Minute 54 Foulelfmeter pfiff und Julika mit einem unhaltbaren Schuss das 5:0 markierte.
Leo und nochmals Julika und Nadine schraubten das Ergebnis letztlich auf 8:0 hoch.
Das Ergebnis täuscht aber darüber hinweg, daß es uns heute nicht gelang den Ball sauber laufen zu lassen und einen konstruktiven Spielaufbau zu betreiben. Da werden wir uns noch steigern müssen.
Am Ende aber große Freude: das 20.M-Spiel in Folge (saisonübergreifend) wurde von den Niederbonsfelder U17-Mädchen gewonnen, was bedeutet daß man 12 Monate lang in allen Meisterschaftsspielen die 3 Punkte abgeräumt hat!
In 14 Tagen freuen wir uns nun schon auf den Vergleich mit dem FC Karnap
U17-Team: Anna Leo Leandra Nici RamonaW Mayra Sammy Melli Angi Julika Nadine Sarina RamonaH

SF Niederwenigern - U11 0:14
Heute waren wir zu Gast bei unseren Nachbarn. Bei milden 7 Grad Aussentemperatur waren alle Mädchen hoch motiviert und gut gelaunt.
Diese Motivation spiegelte sich dann auch im Spiel wieder. Neben schönen Doppelpässen, einer Glanzparade von Berenice im Tor demonstrierten die beiden Nesthäkchen Zoe und Joy eine nette Tanzeinlage auf dem Spielfeld ( ja, während des Spiels ). Für Amelie war es ein besonderes Spiel, da es sich um ihren alten Verein handelte. Sie überzeugte auch heute wieder durch gute Vorstopperarbeit. Belohnt wurde ihr Laufpensum durch 5 Tore. Leonie schoß 3 Tore, Tamara 5 Tore und Annkathrin 1 Tor.
Vielen Dank auch an Hannah Vogt, die trotz Verletzung ihrer Mannschaft mental zur Seite stand ( das ist Teamgeist !!!)
Es spielten: Leonie, Annkathrin, Zoe, Joy, Lea, Amelie, Berenice, Ricarda, Tamara und Kira.

FC Stoppenberg - U15 3:0 (HZ 2:0)
Nach dem ersten Saison-Sieg im letzten Spiel hatten wir uns natürlich auch beim Tabellenführer viel vorgenommen. Der Beginn des Spiels stand allerdings ganz klar im Zeichen der Stoppenberger Mädchen. Unsere Abwehr wurde mächtig gefordert, konnte dem Druck allerdings stand halten. Im Laufe des Spiels gelang es uns dann durch gute Kombinationen das Spiel etwas offener zu gestalten. Leider gelang den Stoppenberger dann Mitte der ersten Halbzeit der Führungstreffer. Nachdem Lisa gegen eine Stürmerin hervorragend abwehren konnte, prallte der Ball unglücklich vor die Füße einer anderen Stoppenbergerin, die sich die Chance nicht entgehen ließ. Aber die Mädels ließen die Köpfe nicht hängen und zeigten auch weiterhin eine gute Leistung. Als sich alle schon auf die Halbzeit eingestellt hatten, konnte Stoppenberg durch einen schnellen Konter noch auf 2:0 erhöhen.

Trotz des Rückstands waren alle in der Halbzeit recht optimistisch, das Spiel noch drehen zu können. Bevor wir Stoppenberg allerdings richtig unter Druck setzen konnten, erzielten sie ihren dritten Treffer. Unsere Mädels haben auch danach nicht aufgegeben, und weiter mutig und gekonnt nach vorne gespielt. Leider wurden sie für ihre gute Leistung nicht mit einem Treffer belohnt.

Laßt die Köpfe nicht hängen. Ihr habt heute ein wirklich gutes Spiel abgeliefert. Die Gegentore waren teilweise etwas unglücklich und fielen zu psychologisch schlechten Zeitpunkten. Nächste Woche sieht es wieder anders aus und dann fallen auch wieder Tore für uns.

Gespielt haben:
Lisa, Bianca, Sophie, Sarah C., Julia, Christina, Britta, Julienne, Laura O., Theresa, Lara, Hane, Elisa und Charline


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 20.11.2011 | Top

RE: SA 19.11.11

#4 von Bernie 04 , 20.11.2011 12:23

Blau-Weiß Mintard - U13 2:1

Zu Gast in Mintard musste unsere U13 eine 1:2-Niederlage hinnehmen.
In den ersten 10min fielen die frühen Tore - beide mehr als unglücklich. Den Anfang der Partie haben wir leider einfach "verpennt" und konnten so nicht mehr den Anschluss finden. Das hat aber auf keinen Fall an den mangelnden Chancen gelegen, da alle Mädchen in gute Schusspositionen kamen. So versuchten es Laura und JanaK aus der Distanz, Jasmin scheiterte noch auf der Torlinie und auch Luisa, Lea und JanaS bekamen den Ball einfach nicht ins Netz. Erst 10min vor vor Schluss gelang Helene der lang ersehnte Anschlusstreffer. Die SuS-Mädchen haben dann noch mal richtig gekämpft aber leider hat es nicht gereicht. Der Ausgleich wäre aber wirklich verdient gewesen!
Im Tor haben sich diesmal JanaK und Maren abgewechselt, die einen wirklich guten Job gemacht haben, aber bei den unhaltbaren Toren keine Chance hatten.

Gespielt haben: Maren, JanaK, Laura, Lea, Luisa, Helene, JanaS und Jasmin


Alisa


Bernie 04  
Bernie 04
Beiträge: 15
Registriert am: 25.07.2009

zuletzt bearbeitet 20.11.2011 | Top

   

Pokalspieltag SA 21.1.12
Spieltag 12.November 2011

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz