Mädchenturniere beim SuS Niederbonsfeld

#1 von TrainAirC , 22.01.2012 15:52

Wir veranstalten dieses Jahr mehrere Mädchen-Turniere.
Sie finden alle am Wochenende 30.6./1.7.12 statt.
Am Wochenende davor findet das Frauenturnier statt.

Folgende Vereine haben für die jeweiligen Turniere zugesagt:

[b]U11 Turnier
1. Union Wuppertal
2. 1 FFC Recklinghausen
3. VFB Waltrop
4. Neuss-Weissenberg
5. SpVg Berghofen-Dortmund
6. Viktoria Winnekendonk
7. SuS Niederbonsfeld 1
8. SuS Niederbonsfeld 2


[b]U13 Turnier

1. SGA
2. ESG
3. UnionW`tal
4. GSGDuisburg
5. RW Stiepel 04
6. TV Voerde
7. SuS Niederbonsfeld
8. Rh.Bottrop

U15 Turnier
1. TSG Sprockhövel
2. SuS Niederbonsfeld 1
3. SuS niederbonsfeld 2
4. GSG Duisburg 1
5. GSG Duisburg 2
6. 1.FC Recklinghausen
7. Teutonia ÜberruhrU17
8. Arminia Klosterhardt
9. Union Wuppertal
10.SSvG Heiligenhaus

U17 Turnier (Großfeld) / 4 Teams
1. SuS Niederbonsfeld
2. SuS Niederbonsfeld U15
3. Union Velbert Zusage
4. FC Stoppenberg Zusage


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 03.07.2012 | Top

RE: Mädchenturniere beim SuS Niederbonsfeld

#2 von TrainAirC , 03.07.2012 12:40

Turnierberichte vom "Josef-Henkel-Turnier" der Mädchen


SUS U15 Heimturnier / von Thomas

Nicht nur der Wettergott hat bei unserem Turnier mitgespielt, sondern auch alle eingeladenen Teams sind angereist, so dass wir das Turnier wie geplant mit 10 Mannschaften in zwei Gruppen durchführen konnten. Herzlichen Dank an alle Mannschaften.

Bei unserem Heimturnier haben wir natürlich alle Spielerinnen eingesetzt. Da unser Kader sehr groß ist (22 Mädchen) und außer 2 Absagen auch alle gekommen waren, traten wir mit zwei Teams an. DIe beiden Teams wurden so gebildet, das zwei gleich starke Mannschaften entstanden sind. Die erste Mannschaft wurde intern als Team "Maren" bezeichnet. DIe Mannschaft bestand aus: Maren, Bianca, SarahC, Julia, Christina, SarahM, Lara, Ludi, Elisa und Lulu. Toll, dass sich Maren bereit erklärt hat, uns bei diesem Turnier zu helfen. Die zweite Mannschaft hatte den interne Namen Team "Michelle". Sie bestand aus: Michelle, MarieW, Sophie, Cathleen, Britta, Theresa, Lara, MarieS, LauraD, Charline und Julienne.

Zuerst der Turnierverlauf von Team Maren:

Im ersten Spiel ging es gegen Teutonia Überruhr. Obwohl unsere Mannschaft viel Druck entwickelte, gelang einfach lange Zeit kein Tor. Selbst klarste Chancen, wie ein Elfmeter, wurden vergben. Schließlich platze doch noch der Knoten und durch Treffer von Lara und Chrissi konnte das Auftaktspiel mit 2:0 gewonnen werden.

Der nächste Gegner hieß dann Arminia Klosterhardt. Auch in diesem Spiel gab es einen Strafstoß für uns, den Chrissi sicher verwandelte. Bei diesem Ergebnis (1:0) blieb es auch, so dass man von einem richtig guten Turnierstart sprechen konnte.

Im dritten Spiel gegen GSG Duisburg I wollten wir mit einem Sieg ins Finale einziehen. Lara erzielte auch die Führung. Leider mußten wir mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen.

Nun ging die Rechnerei los. WIe mußte das Spiel gegen Union Wuppertal ausgehen, damit wir ins Finale einziehen können? Ein 3:0 hätte greicht, aber natürlich muss erstmal überhaupt gegen Wuppertal gewonnen werden. Nach einer schnellen Führung durch Lara sah es recht vielversprechend aus. Leider kassierten wir dann einen etwas unglücklichen Ausgleichtreffer. Die Mädels haben danach noch versucht wieder ins Spiel zu kommen, aber letztendllich blieb es beim 1:1. Das bedeutete: Spiel um Platz 3.

Dort hieß der Gegner 1.FFC Recklinghausen. Das Spiel war absolut ausgeglichen und leider hatten die Recklinghauser Mädels das bessere Ende für sich und gewannen mit 1:0.

Hier nun der Turnierverlauf von Team "Michelle".
Nach dem Auftaktsieg von Team "Maren" wollte natürlich dieses Team nachlegen. Mit dem 1.FFC Recklinghausen stand ein sehr starker Gegner auf dem Platz. Dank eines Tores von Theresa konnten wir dieses Spiel aber 1:0 für uns entscheiden.

Der nächste Genger war dann die TSG Sprockhövel. Auch in diesem Spiel hieß die Torschützin wieder Theresa, diesmal mit der Hacke. Da kein weiterer Treffer in dieser Partie fiel, endete das Spiel 1:0 für uns.

Nun ging es gegen GSG Duisburg II. Hier zeigte sich, dass eigentlich jeder im Team die Tore schießen kann. Diesmal waren es Britta (auch mit der Hacke) und Sophie. Trotz eines Gegentreffers gewannen wir auch diese Partie mit 2:1. Damit war uns der Einzug ins Finale gelungen.

Doch es stand noch ein abschließendes Spiel gegen SSVG Heiligenhaus an. Auch dieses Spiel wurde ernst genommen und dank eines 2:0 Sieges durch 2 Tore von Theresa gelang uns eine makellose Vorrundenbilanz.

Im Finale hieß der Gegner dann GSG Duisburg I. Leider konnten die Duisburgerinnen früh in Führung gehen, so dass wir erstmalig einem Rückstand hinterher laufen mussten. Wir waren dem Ausgleich auch sehr nahe, aber leider glücklos. Selbst ein klarer Elfmeter nach einem Foul an LauraO wurde uns nicht gegeben. Wir mussten also reagieren und eine zusätzliche offensive Spielerin bringen. Leider fiel das Tor aber auf der falschen Seite und der Turniersieger hieß dank eines 2:0 Sieger GSG Duisburg. Herzlichen Glückwunsch.

Obwohl beide Finalspiele verloren gingen, haben beide Teams ein wirklich tolles Turnier gespielt. Platz 2 und 4 von 10 Teams ist eine super Leistung. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen und ich bin richtig stolz wie sich alle reingekniet haben. DIe Entscheidung mit den 2 gleichstarken Teams hat sich als absolut richtig erwiesen und während des gesamten Turniers haben alle Mädchen gezeigt, dass wir wirklich eine Mannschaft sind, aus der diesmal 2 Teams gebildet wurden. Der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung war wirklich vorbildlich.

Vorbildlich war auch die Organisation des gesamten Turniers. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Alle, die dazu mit viel Einsatz beigetragen haben.




SUS U17 Heimturnier / von Rainer

Da einige Teams für das U17-Großfeldturnier des SUS Niederbonsfeld noch abgesagt hatten, hatte unsere U15 die Ehre, bei den Älteren mitspielen zu dürfen. Neben unserer U17 nahmen noch die Mannschaften von Union Velbert und Stoppenberg teil. Gespielt wurde jeder gegen jeden, die Spielzeit war mit 2x15 Minuten für ein Turnier relativ lang.
Wie befürchtet, reichte es leider in keinem der drei Spiele zu einem Punkt. Als erstes ging das Spiel gegen Velbert mit 0:1 verloren. Auch wenn das Tor wohl aus einer Abseitsposition erzielt wurde (haben zumindest die Zuschauer gesagt, die auf Ballhöhe saßen), gibt es keinen Zweifel, dass der Sieg für die Velberterinnen verdient war. Unsere Mädchen kamen nur selten vor des Gegners Tor und hatten eigentlich keine Torchance.
Im zweiten Spiel gegen unsere U17 sah es einige Zeit nach einem Debakel aus, da diese schnell mit 2:0 in Führung ging. Selbst ein parteiischer Zuschauer musste dabei eingestehen, dass der Elfmeter, den die U17 nach einem Foul an Nadine zugestanden bekam, berechtigt war. Doch kaum nahmen sich die Älteren ein wenig zurück, ging für die Jüngeren viel mehr nach vorn. Und so gelang sogar noch der Anschlusstreffer zum 1:2.
Im letzten Spiel trafen wir dann auf Stoppenberg und hätten mit einem 1:0 sogar noch die Chance auf den zweiten Platz gehabt. Tatsächlich erspielten wir uns auch ein paar gute Schussmöglichkeiten, doch die Spielerinnen aus dem Essener Norden waren einfach einen Tick stärker und gewannen schließlich mit 1:0.
Und so konnten wir mit erhobenem Haupt aus dem Turnier gehen: zwar keinen Punkt geholt, aber ordentlich dagegen gehalten.

U17 mit Turniersieg - U13 erreicht Platz 4

Die U17-Mädchen gingen nach dem Turniersieg bei SFN mit Rückenwind - und sicher auch als Favorit in dieses Turnier.
Und so konnte man aus allen drei Spielen auch die 3 Punkte abräumen, wobei es sicher nicht nur uns Trainer/Innen Spass machte, diesem Team in dieser Formation ein letztes Mal zuzuschauen.
Die Siege gegen FC Stoppenberg, Union Velbert und gegen unsere eifrig mithaltenden U15er waren nie gefährdet, aber das stand an diesem Nachmittag vielleicht auch nicht wirklich so im Vordergrund.
Prima, daß sich mit dem FCS und Union so nette Gästeteams einfanden, die immer für faire Spielverläufe sorgten.
Ein kurzweiliger Nachmittag endete nicht nur mit der Siegerehrung , sondern auch mit der Verabschiedung von 9 langjährigen Spielerinnen, die wir nun alle ungern in die Damenteams abgeben
Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal an Melina, Nadine, RamonaH, Nici, Angi, RamonaW, Mayra, Leo (Du hast nen Super-Kapitän abgegeben ) und Michaela.
Es waren denk ich für uns alle 2 super Jahre mit viel Spass und sehr viel Erfolg

U13-Mädchen erarbeiten sich Platz 4

Das war ein sehr schwieriges Turnier für unsere U13-Mädchen. Von der normalen Spielstärke des Teams war heute nicht so viel zu sehen. Hauptgrund sicher, daß der etatmäßige Sturm Helene und Jana nicht zur Verfügung stand. Und da war halt alles ein bisschen anders als sonst. Anderer Spielaufbau, Spiel auf anderen Positionen, usw.
Am Ende kam der 4.Platz dabei heraus - und das war an diesem Tag wohl auch in Ordnung so.


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 03.07.2012 | Top

   

Saisonbilanz 2011/12 und Ausblick 12/13
Training in den Ferien

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz