Spieltag 16.11.13

#1 von TrainAirC , 10.08.2013 16:43

U17 I - Steele03/09 6:2
Tore: LauraO(2) SophieW(2) Paulina Chrissi

U17 II - Vogelheimer SV 2:7 / geändert
Tore: Charline SarahL

U15 - S07 17:0
Tore: Skrollan(6) LeonieJ(6) Helene(2) LauraN Bhagi JanaK

Steele03/09 - U13 1:3
Tore: HannahK HannahV LeonieK

U11 - Union Wuppertal1:6
Tor: Joy


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 16.11.2013 | Top

RE: Spieltag 16.11.13

#2 von TrainAirC , 16.11.2013 19:09

U15 - Sportfreunde 07 17:0 (7:0) / von Arend
In einem total einseitigen Match spielten und schossen unsere Spielerinnen einen Kantersieg heraus, der durchaus noch wesentlich höher hätte ausfallen können. Das Spiel kann (bei allem Respekt für die Einstellung des Gegners, der alles was drin war aus sich herausholte) kein Maßstab für die kommenden Aufgaben sein. Das wichtigste war, dass weitere drei Punkte auf der Habenseite stehen und sich keine weitere Spielerin verletzt hat. Auf einen ausführlichen Spielbericht wird heute mal verzichtet, hier nur die
Helene (2)
Bhageshree, Jana K und Laura per Elfmeter (je 1)
Bitte alle für das nächste Spiel am Donnerstag unbedingt gesund bleiben !!!

U17 II - Vogelheimer SV 2:7 (0:2)
Nach dem Ausfall von insgesamt sieben Spielerinnen schwante einem nichts Gutes für diese Partie, da schon die Hinspielpartie mit 2:10 verloren ging.
Also konnte die Startstrategie nur heissen: Bonsfeldriegel vor Natalies Tor.
Und das setzten die Spielerinnen mit viel Eifer und manchmal auch etwas Glück sehr gut um. Pia, später Lisa, als einzige Spitze sorgten dabei immer wieder für Entlastung nach vorne.
Natalie hielt was zu halten war und so konnte man/frau nicht unzufrieden mit einem knappen 0:2 in die Pause gehen.
In Hälfte 2 wollten wir dann doch ein bisschen mehr mitspielen, Michelle nun alleine als "letzte Frau", Sarah orientierte sich nach vorne und wir hatten gleich auch mehr Spielanteile.
Natürlich ergaben sich nun auch mehr Lücken in unserem Defensivverbund, die Vogelheim dann fünfmal zu nutzen wusste.
Aber immerhin: Auch Sarah und Charline konnten sich in die Torschützenliste eintragen und so endete die erneut torreiche Partie mit 2:7

SpVgg Steele 03/09 - U13 1:3 (0:1) / von Foocht
Es spielten: Leonie, Annkathrin, Hannak K., Lea, Sofia, Jana, Ricci, Berenice, Hannah V., Laura, Kira
In Abwesenheit des Cheftrainers der sportlich verhindert war galt es die Tabellenführung im sonnigen aber kalten Steele zu verteidigen. Christian der unterstützt von Ralf Ziegenhagen die Coaching-Zone besetzte stellte das Team taktisch auf Sieg ein.
Von Anfang an wurde über beide Flügel das Tor der Gastgeber bestürmt. Doch Steele hielt dagegen und so konnte erst Leonie in der 22. Minute das Führungstor im Getümmel vor dem Steelenser Tor erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
Direkt nach der Pause tauchte der Gastgeber vor dem Tor von Laura auf und da unsere Defensiv-Abteilung noch in der Pause war, stand es plötzlich 1:1. Das puschte natürlich die roten Mädels und so war das Spiel ausgeglichen und offen in beide Richtungen.
Nach mehreren nicht genutzten Möglichkeiten schoss dann Hannah V. das beruhigende 2:1. Gefolgt von dem 3:1 von Hannah K.
Insgesamt gesehen geht der Sieg in Ordnung. Die Damen aus Steele haben heute wieder einmal gut dagegen gehalten und ein spannendes Spiel geboten.
Die Nerven der mitgereisten Anhänger wurden heute stark strapaziert und so waren alle froh über den Schlusspfiff.
Christian hat seine Aufgabe heute souverän gelöst und auch der Schiri Holger bot nur wenig Angriffsfläche für Kritik. Abseits ist, wenn man trotzdem pfeift

U17 I – SpVgg Steele 03/09 6:2 (4:2) / von Thomas
Nach der Spielpause waren alle gespannt, wie sich die Mannschaft in ihrem ersten Spiel nach den Herbstferien präsentiert.
Bereits in den ersten Minuten sah man dass sie nahtlos an diese Leistung vor den Ferien anknüpfte. Es waren noch keine 10 Minuten gespielt, als Laura, nachdem sie schön freigespielt wurde, zum 1:0 einschoss. Leider gelang Steele wenigen Minuten später der Ausgleich. Aber unsere Mädels waren nicht geschockt, sondern es wurde weiter schön kombiniert. Und wieder war es Laura, die die erneute Führung erzielte. Danach bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff. Chrissi konnte durch einen schönen Distanzschuss auf 3:1 erhöhen. Aber Steele gab sich nicht geschlagen und konnte Mitte der ersten Halbzeit auf 3:2 verkürzen. Kurz vor der Pause erzielte dann Sophie mit einem tollen, direkt verwandelten Freistoß die 4:2 Halbzeitführung.
Nach der Pause verflachte die Partie dann ein wenig. Gina, die ihr erstes Spiel für uns machte, musste nach ca. 15 Minuten der zweiten Halbzeit dann verletzt ausgewechselt werden. Es geht ihr aber wieder gut. Danke nochmal, dass du bei uns ausgeholfen hast. Die letzten 20 Minuten knüpften wir dann wieder an die Leistung der ersten Halbzeit an und unser Spiel wurde wieder deutlich besser. Der Druck auf das Tor der Steeler Mädchen wurde immer größer und die Tore fielen dann auch. Sophie zum 5:2 und Paulina zum 6:2 Endstand.
Gratulation, wieder ein ganz starkes Spiel. Es hat wieder riesen Spaß gemacht, euch so spielen zu sehen.
Gespielt haben: Lisa, MarieS, MarieK, SarahC, Britta, Luisa, Chrissi, Paulina, Lara, LauraO, Sophie, Michelle und Gina.


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 17.11.2013 | Top

   

Spieltag 23.11.13
Unterstützung Aktion 100 000

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz