Spieltag 5.4.14

#1 von TrainAirC , 16.01.2014 11:43

U17 I - Steele03/09 Spielausfall - Gegner tritt nicht an

U17 II spielfrei

U15 - TV Dabringhausen Spielausfall - Gegner tritt nicht an

SFN - U13 1:2
Tore: Sofia Brianna

U11 - Mädchenpower Hilden 3:1
Tore: Sandra (3)


Die U13-Mädchen sind damit fünf (!) Spieltage vor Saisonende Meister ihrer Gruppe.
In bislang 23 M-Spielen gingen die Mädchen 22x als Sieger vom Platz, ein Remis
Tolle Leistung - Glückwünsche an alle Mädchen , das Trainerteam und den Teammanager



 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: Spieltag 5.4.14

#2 von TrainAirC , 05.04.2014 19:27

SF Niederwenigern - U13 1:2 (0:1) / von chriskeu
Aufstellung: Laura, Annkathrin, Lea, Ricarda, Hannah K., Hannah V., Lara, Sofia, Leonie, Jana und Brianna
Nicht von ungefähr brauchte es heute einen harten Prüfstein, damit das Team des SUS Niederbonsfeld vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga Essen Süd-Ost sichern konnten. Und nicht von ungefähr waren sicherlich auch die Mädchen aus Niederwenigern das Team, welches in der Lage wäre, dieses Vorhaben vorerst zu vereiteln. Klar war zumindest, dass eine andere Einstellung als gegen Werden vonnöten wäre, wollte man diese Mannschaft bezwingen.
Das Spiel begann auch gleich mit einem Paukenschlag, als Brianna nach nicht ganz einer halben Minute einen Abschlag der Torfrau des SFN abfing und aus gehöriger Distanz hoch zum 0:1 einschoss – Duplizität der Ereignisse, man fühlte sich stark an das erste Spiel in Niederwenigern erinnert.
Der Gegner ließ sich aber nicht sonderlich beeindrucken und hielt das Spiel offen. So musste Laura in der 5. und 6. Minute jeweils gefährliche Distanzschüsse parieren. In der 13. Minute wurde sie wieder zu einer Glanztat genötigt in einer von beiden Seiten hochklassig und temporeich geführten Partie.
Es zeigte sich auch einmal mehr, dass unsere Mädchen sich mit Ihrer Leistung am Vermögen des Gegners orientieren – heute stimmten sowohl Laufbereitschaft, Einsatzwillen als auch Passgenauigkeit, Dinge, die man gegen Werden schmerzlich vermisste. Mit dem Stand von 0:1 ging es dann in die Pause.
Die zweite Hälfte begann dann wieder glücklich für die Mädchen vom SuS. Ein schöner Doppelpass zwischen Brianna und Ricarda öffnete den freien Raum und Brianna stürmte mit dem Ball Richtung Gegners Tor. Der Schuss konnte aber abgefälscht werden und landete leicht im Rücken von Sofia, die das Kunststück fertig brachte, aus der leichten Rückenlage Druck und ausreichende Präzision hinter den Ball zu bringen, dass sich dieser im Tor wiederfand zum 0:2 (32‘).
Doch weiterhin Chancen auf beiden Seiten, wobei immer wieder Laura aus allen Lagen ihr Können und ihre Reflexe beweisen musste, ob es platzierte Schüsse aus der Distanz waren oder aus wenigen Metern Entfernung frei auf das Tor geschossen wurde – Laura war schier unbezwingbar und avancierte zur Spielerin des Tages. Aber auch unsere Mädchen erarbeiteten sich Chancen und brachten Gefahr auf das Tor der Gastgeberinnen, z.B. durch Leonie und Brianna. In der 60. Minute überschlugen sich noch mal die Ereignisse, als Leonie aus kurzer Entfernung an der Torfrau scheiterte und der Gegenzug dann im Strafraum nur durch ein Foul unterbunden werden konnte. Den fälligen Strafstoß konnte dann Laura, die die richtige Ecke erahnte, aber ob der Platziertheit des Schusses nicht halten und der mehr als verdiente Anschlusstreffer zum 1:2 fiel. Kurz danach fand das tolle Spiel mit einem Pfiff sein Ende und die Saison 2013/2014 seinen vorzeitigen Meister.
Ein starkes Spiel heute auch von der Abwehr, die gegen diesen agilen und technisch starken Gegner nicht viel zuließen, das was durchkam landete bei Laura. Lea war heute hinten eine Bank und reihte sich auch mitunter ins Angriffsspiel ein, Hannah V. mit viel Einsatzwillen wie auch Ricarda machten den Angreiferinnen das Leben schwer. Später reihte sich Jana nahtlos ein. Hannah K. heute mit großen läuferischem Einsatz und gutem Auge bei Pässen und der Sturm brachte mit Brianna, Leonie, Sofia und später Annkathrin immer Gefahr vor das Tor von Niederwenigern bzw. sorgte für die beiden Treffer. Und gegen einen Gegner, der nicht von ungefähr weit vor dem Dritten auf Platz 2 in der Tabelle rangiert.
Glückwunsch zur vorzeitigen Meisterschaft an diese Mannschaft und an das Trainergespann. Es bleibt die Chance auf das Double.

U11 - FSV Mädchenpower Hilden 2 / von Fooocht
Es spielten: Leonie, Sandra, Mariella, Tina, Joy, Pia, Amelie, Nora, Klara, Justine, Kathi
Heute erwartete uns eine vermeintlich einfache Aufgabe. Der Tabellenletzte aus Hilden war zu Gast der bisher erst einen Punkt in dieser Saison ergattern konnte.
Doch die Hildener Mädels zeigten von Anfang an, dass sie auch Fußball spielen konnte. Nach einem tollen Zuspiel aus dem Mittelfeld setzte die quirlige Stürmerin den Ball mit einem Heber über Pia hinweg und schon stand es 1:0 für den Gast.
In der weiteren Folge stand die Abwehr sehr gut und unsere Damen fanden kein probates Mittel um den Ausgleich zu erzielen. Immer war ein Fuß im Weg oder die sehr gute Torhüterin war auf dem Posten.
So ging man in die Pause in der Sarah und Ralf die Zeit nutzten unsere Mädels noch einmal einzuschwören damit wir die 3 Punkte Zuhause halten konnten.
Alle Kräfte wurden nach vorne geworfen um den Ausgleich zu erzielen. Sandra setzte sich dann zum 1:1 durch. darauf folgten noch Treffer 2 und 3 und setzte
Sandra mit einem lupenreinen Hattrick die Hildener Schachmatt. Selbstverständlich mit der Unterstützung der ganzen Mannschaft.
Leider zeigte sich ein Teil der Hildener Eltern nach dem Abpfiff als schlechte Verlierer und so gab es noch ein paar kleine verbale Entgleisungen die nicht nachvollziehbar sind. Aber davon lassen wir uns ja nicht beirren.
Vielen Dank an Jürgen der das Spiel ohne Fehl und Tadel leitete.
Nun sind wir bis auf 3 Punkte auf den dritten Platz aufgerückt und da wir gegen diese Mannschaft noch spielen müssen, wird das noch ein heißer Tanz.


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 08.04.2014 | Top

   

LIVETICKER Pokalfinale Kreis 12 am 26.4.14
Spieltag 29.3.14

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz