DEICHMANN Trikotaktion

#1 von TrainAirC , 14.03.2014 15:45

Schon zweimal haben wir einen Trikotsatz bei DEICHMANN gewonnen.-
Jetzt startet die aktuelle Gewinnaktion.
Es ist einfach dort mitzumachen

http://www.deichmann.com/DE/de/special/g...ewinnspiel.html

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


RE: DEICHMANN Trikotaktion

#2 von kitt02 , 24.03.2014 14:35

Hallo Christian,
habe beim Gewinnspiel im Nahmen der U11 mitgemacht.
Vielleicht haben wir ja Glück.
Grüße Helmut

 
kitt02
Beiträge: 283
Registriert am: 10.06.2011


RE: DEICHMANN Trikotaktion

#3 von TrainAirC , 24.03.2014 20:38

Gut Helmut.
Die U17 II ist auch in der Lostrommel

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


Trainingsanzüge

#4 von Pillendreher04 , 26.03.2014 16:54

Wir haben vor der Saison diverse Trainingsanzüge mit Beflockung bestellt.
Bei der U 15 gibt es bereits sehr viele Exemplare, wo sich schon nach kurzer Zeit (auch ohne Waschgang) der Flock löst.
Gestern habe ich drei Jacken richten lassen.

Einige Hinweise zur Pflege (es lag in einigen Tüten ein roter Zettel bei):

1) Keine Flüssigwaschmittel, Weichspüler und Bleichmittel verwenden !
2) Wasch- und Pflegesymbole beachten !
3) Immer auf links waschen !
4) Nicht schleudern !
5) Bügeln vermeiden !
6) Nicht in den Trockner stecken !

Wenn diese Hinweise beachtet werden, kann sich der Flock eigentlich nicht lösen.
Es ist halt schlecht bei Sport Duwe aufzulaufen und zu reklamieren, wenn die Klamotten falsch behandelt werden !
Wenns nicht am Waschen liegt, werden wir natürlich dort hinfahren und uns beschweren.

 
Pillendreher04
Beiträge: 1.054
Registriert am: 02.11.2012


RE: Trainingsanzüge

#5 von MILEWE , 28.03.2014 09:00

Nachdem ich drei Anzüge nachgepresst habe, halten diese auch.
Leider ist das Flockmaterial anscheinend nicht für
Polyestergewebe geeignet, so dass es mit einer zu
Geringen Temperatur und zu wenig Druck verarbeitet wurde.
Wenn man den Beflockungsprozess "standatdmässig" durchführt
blutet das Polyestergewebe aus, und es bildet sich eine
Verfärbung auf der weißen Beschriftung. Dieses sieht dann aus wie kleine
Stockflecken, oder aber dir weiße Schrift wird bläulich.
Durch die geringere Temperatur und den zu geringen
Druck beim pressen verbindet sich der Kleber nicht
richtig mit dem Textil, so dass es beim Waschen zur Ablösung
der Beflockung kommen kann. Es liegt also nicht nur an dem Waschvorgang,
Jedoch ist es nicht falsch, sich auch bei dem richtigen Material
an die Waschanleitung zu halten.
LG und ein schönes WE
Michael


 
MILEWE
Beiträge: 27
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 28.03.2014 | Top

   

Spieltag 29.3.14
Spieltag 22.3.14

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz