Regelwerk & Gruppeneinteilungen 09/10/11

#1 von TrainAirC , 10.01.2010 18:00

Mädchenfußball
Auf und Abstiegsplan Mädchen-Niederrheinliga Saison 2009/2010
Änderung des Auf und Abstiegsplan Mädchen-Niederrheinliga Saison 2009/2010
Nachdem der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband die Einführung der
WFLV-Regionalliga bei den B-Juniorinnen ab der Saison 2010/2011 beschlossen hat, ändern sich
der Auf- und Abstiegsplan zur Mädchen-Niederrheinliga Saison 2009/2010 vom 28.07.2009 wie
folgt:
(Änderungen sind fettgedruckt)
Auf- und Abstiegsplan zur Mädchen-Niederrheinliga Saison 2009/2010
1. Die Mädchen-Niederrheinliga der Saison 2009/2010 wird in einer „Vorrunde“, die bis Dezember 2009
durchgeführt wird und in einer „Hauptrunde“, die ab Januar 2010 durchgeführt wird, ausgetragen.
2. Die drei Mannschaften, die nach Abschluss der „Vorrunde“ Platz 1 bis 3 belegen, haben sich für die
Spiele um die Westdeutsche B-Juniorinnen-Meisterschaft qualifiziert. Verzichtet einer der drei Vereine
auf die Teilnahme, so geht das Teilnahmerecht nacheinander auf die nächstplatzierten Vereine über.
3. Die Mannschaft, die nach Abschluss der „Vorrunde“ Platz 12 belegt, steigt aus der Niederrheinliga
ab und nimmt an den Spielen der „Leistungsklasse“ teil. Sollte eine Mannschaft vor Beginn bzw. im
Laufe der „Vorrunde“ aus der Niederrheinliga zurückgezogen werden, so gilt diese Mannschaft als
erster Absteiger. Wird eine Mannschaft vor Beginn der „Vorrunde“ zurückgezogen und für den
Spielbetrieb in der Normalgruppe gemeldet, so kann diese Mannschaft in der Saison 2009/2010 nicht in
die Leistungsklasse aufsteigen.
4. Die verbleibenden Mannschaften spielen in der „Hauptrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga weiter
und ermitteln dort den Mädchen-Niederrheinmeister der Saison 2009/2010.
5. Die Mannschaften, die nach Abschluss der Spielzeit 2009/2010 die Plätze 1 – 2 der
„Hauptrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga belegen, haben sich für die Qualifikationsspiele zur
B-Juniorinnen WFLV-Regionalliga Saison 2010/2011 qualifiziert. Verzichtet ein Verein auf die
Qualifikation zur Teilnahmen an der B-Juniorinnen WFLV-Regionalliga, so wird der freie Platz
durch den nächstplazierten Verein max. bis Platz 4 vergeben. Die Mannschaften auf den Plätzen
3-4 haben sich für die Mädchen-Niederrheinliga 2010/11 qualifiziert.
6. Die Vereine der „Hauptrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga Saison 2009/2010, die die Plätze
1-2 und ggf. Platz 3 und 4 belegen, bestätigen dem Fußballverband Niederrhein, Abt. Jugend bis
zum 07.05.2010 dass sie, wenn sie sich für die B-Juniorinnen WFLV Regionalliga qualifizieren in
der Saison 2010/2011 dort spielen. Vereine die sich direkt für die Mädchen-Niederrheinliga
Saison 2010/2011 qualifiziert haben, müssen nur dann den Fußballverband Niederrhein, Abt.
Jugend bis zum 07.05.2010 darüber informieren, falls sie in der Saison 2010/2011 nicht in der
Mädchen-Niederrheinliga spielen wollen.

7. Hat sich eine Mannschaft sportlich für die nächste Saison qualifiziert, verzichtet aber bis zum
07.05.2010 auf die Teilnahme in der Niederrheinliga, so wird der frei werdende Platz durch einen
weiteren Aufsteiger aus der Qualifikationsrunde ergänzt .

8. Die Mannschaften auf den Plätzen 5 – 8 müssen sich neu für die Spielzeit 2010/2011 qualifizieren.
Diese Spiele sind Qualifikationsspiele gemäß § 8 (5) JSpO.
9. Hat sich eine Mannschaft für die Qualifikationsrunde qualifiziert, verzichtet aber auf die Teilnahme, so
wird der freie Platz in der Qualifikationsgruppe durch den nächstplatzierten Verein der entsprechenden
Gruppe der Leistungsklasse vergeben. Verzichtet ein Vertreter aus der Niederrheinliga so nimmt eine
weitere Mannschaft aus der „Leistungsklasse“ teil, Diese Mannschaft wird anhand des besten Punktund
Torverhältnisses, sowie der Anzahl der angesetzten Spiele aus den weiteren Gruppen der
Leistungsklassen ermittelt.
10. Es stehen für die Saison 2010/2011 insgesamt 12 Plätze in der Mädchen-Niederrheinliga zur
Verfügung.Davon sind 2 bereits von den automatisch qualifizierten Mannschaften belegt. Es
verbleiben 5 freie Plätze für die Teilnehmer an den Entscheidungsspielen der Qualifikationsrunde
zur Mädchen-Niederrheinliga 2010/2011. Die 5 weiteren freien Plätze werden ggf. an die
Mannschaften vergeben, die sich nicht zur B-Juniorinnen WFLV-Regionalliga 2010/11
qualifizieren. Sollten sich Mannschaften zur B-Juniorinnen WFLV-Regionalliga 2010/11
qualifizieren, so werden die frei werdenden Plätze an weitere Mannschaften aus der
Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga 2010/2011 vergeben.
Wenn sich X Vereine für die Regionalliga 2010/11 qualifizieren,
steigen Y Vereine aus der Qualifikationsrunde in die Niederrheinliga 2010/2011 auf:
X= Y=
5 Vereine 10 Vereine
4 Vereine 9 Vereine
3 Vereine 8 Vereine
2 Vereine 7 Vereine
1 Verein 6 Vereine
0 Vereine 5 Vereine
11. Die Plätze in Qualifikationsspielen werden mit dem jüngeren Jahrgang (1.1.94) vor den
Sommerferien ausgespielt. Teilnahmeberechtigt sind diejenigen Vereine, die mit ihren Mannschaften in
der „Hauptrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga die Plätze 5 – 8 belegen, sowie die Vereine der vier
Gruppen der Leistungsklassen auf den Plätzen 1 und 2.

12. Die Vereine der „Hauptrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga der Saison 2009/2010, die sich für die
Qualifikationsspiele für die Mädchen-Niederrheinliga Saison 2010/2011 qualifiziert haben, müssen
ebenfalls den Fußballverband Niederrhein, Abt. Jugend, nur dann bis zum 07.05.2010 darüber
informieren, falls sie nicht „an den Qualifikationsspielen“ teilnehmen möchten. Die Vereine, der
Gruppen der Leistungsklasse, die in der Saison 2009/2010 einen der Plätze 1 bis 4 belegen, müssen
bis zum 07.05.2010 dem Fußballverband Niederrhein e. V., Abt. Jugend, Postfach 100562, in 47005
Duisburg per Einschreiben schriftlich bestätigen, das sie in der Saison 2010/2011 in der
Mädchen-Niederrheinliga spielen werden, falls sie sich qualifizieren.
Die Einteilung der
Qualifikationsgruppen hängt davon ab, wie viele Mannschaften letztendlich ihre Meldung für die
„Vorrunde“ der Mädchen-Niederrheinliga Saison 2010/2011 abgeben. Anhand dieser Einteilung werden
dann auch die entsprechenden Durchführungsbestimmungen für die Qualifikationsrunde erstellt.
13. Zweite Mannschaften können nur dann an den Qualifikationsspielen zur Niederrheinliga
2010/11 teilnehmen, wenn sich die erste Mannschaft für die B-Juniorinnen WFLV Regionalliga
2010/11 oder deren Qualifikationsspiele qualifiziert hat. Sollte eine weitere untere Mannschaft
einen entsprechenden Platz belegen, so rückt die nächstplatzierte Mannschaft dieser Gruppe
nach. Qualifiziert sich eine zweite Mannschaft für die Niederrheinliga 2010/2011 und qualifiziert
sich die erste Mannschaft nicht für die B-Juniorinnen WFLV Regionalliga 2010/2011, so steigt
eine weitere Mannschaft aus der Qualifikationsrunde zur Mädchen-Niederrheinliga 2010/2011
auf.
14. Spielberechtigt für die Qualifikationsrunde sind Spielerinnen 1.1.94 und jünger. Die Spielpläne
werden im DFBnet eingestellt. Die Gruppeneinteilung und die Durchführungsbestimmungen werden in
Amtliche Mitteilungen Nr. 55 vom 30.12.2009 6
den AM veröffentlicht.
Duisburg, den 20.12.2009

Gruppeneinteilung U17-Juniorinnen
Gruppeneinteilung und Staffelleiter U17-Juniorinnen 11er Mannschaften Saison 2009/10 Januar
bis Juni 2010


Niederheinliga
Dirk Bimbach, Straelener Str. 514 c, 47647 Kerken, Tel.: 02833/5453, Fax: 02833/570107,
Dirk.bimbach@dfbnet.de
1047 SV Hilden Nord, 3005 Bayer Wuppertal 1, 3011 TSV Fort. Wuppertal, 8049 SV Walbeck 9071 TB
Heißen, 11004 FC Olympia Bocholt, 11005 SV Rees, 11043 Borussia Bocholt

Leistungsklassen:

LK Gruppe 1
Dirk Bimbach, Straelener Str. 514 c, 47647 Kerken, Tel.: 02833/5453, Fax: 02833/570107,
Dirk.bimbach@dfbnet.de
1037 DJK TuSA 06 Düsseldorf, 1064 TV Angermund, 2010TSV Auf der Höhe, 3005 Bayer Wuppertal
2,14026 Hastener Turnverein, 14038 SC 08. Radevormwald

LK Gruppe 2
Dirk Bimbach, Straelener Str. 514 c, 47647 Kerken, Tel.: 02833/5453, Fax: 02833/570107,
Dirk.bimbach@dfbnet.de
4002 VfL Borussia Mönchengladbach 2, 4014 SV Mönchengladbach 1910, 5027 SV Hemmerden, 5039
SV Rosellen, 6053 DJK Fortuna Dilkrath, 9042 FCR 2001 Duisburg 3

LK Gruppe 3
Dirk Bimbach, Straelener Str. 514 c, 47647 Kerken, Tel.: 02833/5453, Fax: 02833/570107,
Dirk.bimbach@dfbnet.de
7012 GSV Moers, 7039 SV Alemannia Kamp, 9042 FCR 2001 Duisburg 2, 11001 VfB Rheingold,
Emmerich, 11021 TuB Mussum, 11033 DJK Rhede

LK Gruppe 4
Dirk Bimbach, Straelener Str. 514 c, 47647 Kerken, Tel.: 02833/5453, Fax: 02833/570107,
Dirk.bimbach@dfbnet.de
1086 1.FFC Ratingen, 9001 Eintracht Duisburg, 9013 Gelb Weiss Hamborn, 12013 SuS Niederbonsfeld,
12019 SV Leithe, 13005 FC Stoppenberg


 
TrainAirC
Beiträge: 3.545
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 27.03.2010 | Top

   

FSP U17 - TUS Blankenstein am 7.4.10
U17-FVN-Hallenturnier, SA 23.1.10

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen