Spieltag 7.2.2015

#1 von TrainAirC , 17.12.2014 15:41

RWE - U17 I 6:1 (4:0) / LK
verschoben auf MO 9.2. mit Anstoss um 17.45h bei UNS !!
Tore: MichelleL(2) Paulina SarahL Helene & 1 Eigentor

U17 II - AUF FSP
A 11h - Spielabsage Frintrop !

U11 - Vfl Gennebreck
A SPIELAUSFALL !!


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.02.2015 | Top

RE: Spieltag 7.2.2015

#2 von TrainAirC , 09.02.2015 21:21

U17 I - RWE 6:1 (4:0)
Das war ein nicht erwarteter Traumstart in die Leistungsklasse. Mit 6:1 wurden die RWE-Mädchen geradezu überrannt - und es hätten durchaus noch eins, zwei Treffer der SuS-Mädchen dazukommen können.
Im Unterschied zum Spiel der Vorrunde, wo Niederbonsfeld wahrlich glücklich die drei Punkte (beim 2:1) behalten konnte, war dies nach zwanzig Minuten heute fast keine Frage mehr; hier konnte eigentlich nur die Heimelf als Sieger den Platz verlassen.
Nicht nur dass es bereits 2:0 durch Treffer von Paulina (8.) und Sarah(16.) hiess, nein vielmehr das spielerische Übergewicht der Bonsfelder Mädchen war einfach zu deutlich.
Marie im Tor strahlte die erforderliche Ruhe aus, souverän in fast allen Situationen (in Minute 62 hatte sie dann das Glück der Tüchtigen als Luisa einen Fehler dann doch noch auszubügeln wusste) und war damit der entsprechende Rückhalt im Kasten.
MichelleH davor mit heute nahezu fehlerfreier Leistung, räumte unerbittlich aber jederzeit fair alles ab, was denn (selten genug ) die Dreier-Defensivreihe mit Luisa, LauraN und Amelie mal Richtung Strafraum durchliess.
Sophie mit grossem Lauf- und Arbeitspensum auf der "6" , sowie die Mittelfeldaussen Britta (später Theresa) , SarahL (später Pia bzw. MarieS) und Paulina auf der "10" wirbelten die RWE-Mädchen ordentlich durcheinander.
Und ganz vorne brannte regelmäßig die Hütte.
Egal ob das Sturmduo Bhagi und Michelle oder später Helene mit wechselnden Offensivpartnerinnen am Ball waren, es ergaben sich immer wieder Torchancen für Blau-Weiss. 4:0 hiess es schon zur HZ ; Helene und ein von Bhagi "erzwungenes" Eigentor sorgten da schon für klare Verhältnisse.
In Hälfte 2 schalteten die SuS-Mädchen erkennbar einen Gang runter, sicherlich auch den vielen Wechseln geschuldet.
Dem 4:1 Ehrentreffer der Gäste liess MichelleL in der Schlussphase noch zwei Tore folgen - am Ende stand ein wirklich unerwartetes 6:1 zu Buche.
Nun muss in knapp 14 Tagen gegen den anderen Auftaktsieger Rhenania Bottrop nachgelegt werden ...
Vielen Dank auch noch den zahlreichen Schlachtenbummlern auf der Bank und auf der Tribüne


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.02.2015 | Top

   

Spieltag SA 14.2.2015
Spieltag 31.1./1.2.2015

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz