Spieltag 7./8.11.15

#1 von TrainAirC , 06.08.2015 12:05

SC Leichlingen - U17 II 0:2
Tore: Hanna JuliaG

TUSEM - U15 1:3 Änderung!
Tore: Anna(2) Brianna

U13 - BW Mintard 9:0
Tore: Mariella(3) Lilli(2) Joy Jana Lucy & ?

Mettmann08 - U11 2:6
Tore: Pia(4) Amelie(2)

SONNTAG ?
1.FC MG - U17 I NRL
Neuer Termin: 13:00 Uhr
Heimmannschaft: 1.FC Mönchengladbach
Gastmannschaft: SUS Niederbonsfeld
Spielort: Ernst Reuter Anlage Platz 2
Luisenstr. 35, 41061 Mönchengladbach


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 07.11.2015 | Top

RE: Spieltag 7./8.11.15

#2 von TrainAirC , 07.11.2015 18:20

SC Leichlingen - U17 II 0:2 (0:0)
Endlich ein Sieg ! Und das wo das Team ganz erheblich ersatzgeschwächt in den äussersten Süden des Fussballverbandes reisen musste. Pia, Nele, JuliaK, Janine u.a. liessen den Restkader auf sieben spielbereite Spielerinnen schrumpfen. Erfreulicherweise waren die beiden U15-Neuzugänge LauraG und Pauline bereit ihren Fussballauftakt beim SuS gleich eine Altersklasse höher zu starten, so dass wir doch mit 2 Auswechselpositionen loslegen konnten. Und die Mannschaft zeigte heute endlich ein gutes Fussballspiel. Natürlich gibt es in vielen Bereichen noch zu verbessern, aber Ansätze in die richtige Richtung waren bei jeder Spielerin zu sehen. Joan im Tor (!) mit einer Top-Leistung !! Absolut ruhig und souverän verrichtet sie ihren Job auf der Linie und gibt der Mannschaft grossen Rückhalt von hinten raus. Karla erstmals defensiv neben Jasmin in der Abwehrreihe, abgesichert nach hinten durch Eva, deren Stellungsspiel auf dieser Position jede Woche besser wird. Im MIttelfeld davor anfangs JuliaG und Hanna, später abgelöst durch Pauline und LauraG. Gina als einsame Spitze. Beide Teams haben recht wenige echte Torchancen, meist kommen nur mehr oder weniger gefährliche Distanzschüsse Richtung beider Torhüterinnen. Folgerichtig bleibt es zur HZ beim 0:0
Keine 6 Minuten in Hälfte 2, da führen die SuS-Mädels dann aber plötzlich mit 2:0 !
Zunächst versenkt Hanna eine scharfe Hereingabe von rechts mit Vehemenz (und Picke ) im SCL-Tor. Und dann gibt es einen Treffer, der auf YouTube mächtig viele Klicks garantieren würde JuliaG bringt aus ca 20m einen an sich harmlosen und auch eher ungerichteten Pass in die Spitze, aber dort lauert niemand. Weder Freund noch Feind, denn die SC-Torfrau ist gerade auf einem kleinen Ausflug, um den vom Nachbarspielfeld rübergeschossenen Spielball zurückzukicken. Also rollt Julias Ball mit "letzter Kraft" über die verwaiste Torlinie. 0:2 ! Kuriose Szene, aber es gab eindeutig keine Spielunterbrechung - und deshalb zählt der Treffer natürlich auch. Nach 70 Minuten zieht Gina nochmal nen richtigen Kracher ab, unhaltbar wäre dieser Ball gewesen, er klatscht aber nur gegen die Latte. Kein Tor.
So bleibt es dann beim verdienten 2:0 für Niederbonsfeld.
Besonderes Lob nochmal für die beiden Neulinge Pauline und LauraG, die ihre Sache im allerersten Fussballspiel wirklich mehr als ordentlich gemacht haben !
Nun kommt nächstes Wochenende RSV Hückeswagen ... Auch da wollen wir als Sieger vom Feld gehen

Mettmann08 - U11 2:6 / von Andreas
Heute spielte unsere U11 bei der Mannschaft vom FC Mettmann 08 e.V. Das Spiel wurde klar mit 6:2 gewonnen. Vier Treffer gelangen Pia und zwei Treffer Amelie V. Als Vorlagengeberinnen waren Zoe und Daniela zur Stelle. Wie schon in den Spielen zuvor kämpften und liefen unsere Mädels, das Mittelfeld gehörte uns, die Verteidigung und unsere Torfrau ließen nicht allzu viele Chancen der gegnerischen Mannschaft zu. Die Mannschaft spielte sich eine nach der anderen Torchance heraus, u.a. auch, weil das Zusammenspiel immer besser funktioniert. Weiter so Mädels, es macht Spaß euch zuzuschauen.

1.FC Mönchengladbach – U17 I 4:2 (1:0)
/ von Arend
Nach einer hochkonzentrierten Leistung und einem leidenschaftlichen Auftritt mussten wir uns dem ungeschlagenen Tabellenführer nach den Spielanteilen verdient geschlagen geben. Höchst erfreulich allerdings, dass wir die Ausfälle von Bhageshree, Amelie und Tina erneut mehr als gut kompensieren und auch zwei Tore erzielen konnten, was bisher keinem Gegner in Mönchengladbach gelungen war. Es waren defensiv einige Umstellungen erforderlich, wir konnten nur aus einem Minikader schöpfen. Neben dem bewährten Innenverteidigerduo Maren und Laura begannen diesmal Hannah Treder und Skrollan auf den Außenverteidigerpositionen vor Marie. Die Doppelsechs wurde von Luisa und Rebekka gebildet, Paulina sollte davor auch in erster Linie defensiv mitarbeiten. Über außen begannen wir mit Jana und Aylin, vorne sollte Helene ihre Schnelligkeit ausspielen. Direkt von Anpfiff an waren unsere Mädels hellwach, standen sehr sicher und sehr gut organisiert, sodass dem Gegner nicht viel einfiel und die Pässe in die Tiefe häufig ins Leere liefen. Lediglich über Distanzschüsse kam Mönchengladbach zum Abschluss, Marie parierte das ein oder andere Mal großartig bis sensationell und hielt uns wie schon in der Vorwoche im Spiel. Mit einem unserer wenigen Vorstöße wären wir sogar fast in Führung gegangen, ja wir hätten sogar in Führung gehen müssen, aber Helene setzte den Ball aus zwei Metern am leeren Tor vorbei. Sicherlich war sie überrascht, dass der Ball plötzlich nach Abwehr und Kontrolle durch die gegnerische Torhüterin wieder frei war. Schade, wer weiß wie das Spiel dann gelaufen wäre, wir hätten Beton im Gepäck gehabt. 3 Minuten vor der Pause mussten wir dann zu einem mal wieder denkbar ungünstigen Zeitpunkt den Rückstand einstecken, der insgesamt gut leitende Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, nachdem Marie mit der durchgebrochenen Stürmerin zusammenprallte und diese zu Fall brachte. Den Elfmeter kann man durchaus geben. Gegen den platzierten Schuss war Marie allerdings machtlos. Dennoch war die erste Halbzeit vom Defensivverhalten hervorragend, jede einzelne hat sich 40 Minuten zerrissen. Wir wollten die zweite Hälfte ähnlich gestalten, läuferisch und kämpferisch nicht nachlassen und nach vorne den ein oder anderen Nadelstich setzen, zumal die Abwehr des Gegners nicht wirklich sattelfest stand. Wir kamen wieder gut ins Spiel hinein und konnten die Angriffe weitere 13 Minuten erfolgreich bekämpfen. Zwischen den Minuten 53 und 60 kassierten wir dann allerdings die Treffer 2 bis 4 durch zwei Distanzschüsse, wo wir nicht rechtzeitig den Fuß dazwischen bekamen und durch eine unübersichtliche Situation nach einem Eckball. Dennoch ging der Kopf überhaupt nicht nach unten, zwischen der Leistung und der Bereitschaft bei den hohen Klatschen gegen Duisburg und Mintard und der heutigen lagen mindestens drei Welten. Großartig, dass wir durch Paulina mit einem schönen Linksschuss aus 18 Metern und einem Abstauber von Aylin nach Jana-Ecke noch zu zwei Toren kamen und das Ergebnis positiver gestalten konnten, mit etwas Glück hätte Skrollan auch noch das dritte Tor erzielt, leider spitzelte sie einen langen Ball an der Torhüterin, aber auch am Tor vorbei. Im letzten Spielviertel kamen noch Meggy für Helene und Josie für Hannah zu ihren ersten Einsätzen in der Niederrheinliga und stemmten sich ebenso erfolgreich wie ihre Vorgängerinnen gegen weitere Gegentreffer.
Unterm Strich war das unter den personell schwierigen Randbedingungen ein sehr, sehr ordentlicher Auftritt, der uns weiterbringen wird. Taktisch wurden die Vorgaben hervorragend umgesetzt, der Wille und die Leidenschaft war bei jeder einzelnen vorhanden, wir haben uns gewehrt, wir haben wieder Tore erzielt, wir kommen immer mehr in der Liga an. Mit einer ähnlichen Leistung in den nächsten Spielen, wo wir personell hoffentlich wieder aus dem Vollen schöpfen können, brauchen wir uns wenig Sorgen zu machen. Alle, die heute gespielt haben, haben sich so präsentiert, dass sie durchaus auch im nächsten Spiel trotz der Rückkehrer wieder beginnen können. Auch eine Erkenntis, dass unser Kader nicht wirklich breit, aber gut aufgestellt ist, und dass wir uns immer auf die Nachrücker und die Verstärkungen aus der U15 verlassen können. Eine wirklich gute Perspektive ! Wir haben heute zwar verloren, aber auf die gezeigte Leistung kann jeder stolz sein.


 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.11.2015 | Top

   

Spieltag 14.11.15
Spieltag SA 31.10.15

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz