Spielbericht SG Altenessen

#1 von Michael Lux , 11.03.2017 20:19

Ohne unseren Capitano Maren (Bänderdehnung) fuhren wir nach Altenessen. Dafür übernahm Bhagi die Spielführerbinde. Wie gewohnt traten wir im 3-5-2 an. Für Maren spielte Kira hinten in der Dreierkette mit Hannah Vogt und Jasmin, davor als sechser Bhagi und Josie. Offensiv im Mittelfeld Tammy Alina und Amelie. Das Surmduo bildeten Jana und Nele. Auf der Bank saßen Hannah K Isabell und Skrollan.
Wir spielten sofort auf das Tor der Gastgeber. Es wurden sofort klarste Chancen ausgelassen. Den Reigen eröffnete Amelie, die mit Nele auf der rechten Seite für viel Gefahr sorgte. Bhagi spielte einen Super Paß in die Tiefe, den Amelie eiskalt abschloss. Isabell kam für Alina links und Skrollan vorne links für Jana. Skrollan nach Oktober in ihrem ersten Spiel machte ein sehr gutes Spiel und erzielte das 2:0. Jana nutzte ihre kleine Denkpause und ging links ins offensive Mittelfeld für Isabell und spielte von dem Moment an, wie man sie kennt. Das 3:0'erzielte Bhagi mit einem schönen Alleingang. Josie bekam aus kürzester Distanz den Ball mitten ins Gesicht geschossen und musste mit Nasenbluten runter und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Alina ging für Josie auf die sechs. Immer wieder fuhren wir sehr gute Angriffe, speziell Skrollan zeigte sich in sehr guter Spiellaune und spielte den ein oder anderen sehr guten Paß. Nele profitierte sehr davon, hatte heute leider nicht das nötige Glück im Abschluß. Nele spielte durch und rieb sich förmlich auf und trieb die Verteidiger in den Wahnsinn, aufgrund ihrer unglaublichen Schnelligkeit.Skrollan war nicht die Freundin des SR, der mehrermale Skrollan im Abseits sah, wo teilweise meterweise kein Abseits vorlag. Den Begriff Ballabgabe kannte der SR wohl nicht. Das 4:0 bereitete Bhagi von rechts vor, sie zog den Ball in den Strafraum und Alina schob ihre langen Beine in den Ballweg und erzielte das 4:0. Die beiden letzten Treffer erzielte Jana in typischer "Jana Manier". Flach schiessen kann Jana nicht😉. Hannah K hatte heute nur sporadische Einsätze wegen ihrer gesundheitlichen Probleme. Sie kam für Hannah V und zum Ende für Jasmin defensiv ins Spiel. Bhagi wurde ab der 60.Minute geschont, Tammy übernahm die Spielführerbinde. Unsere Stand By Spielerin Isabell hatte ebenfalls zwei dicke Dinger auf dem Fuss. Kira spielte auf der ungewohnten Position hinten, war aber nicht zu überwinden und bügelte kleine Unsicherheiten sofort selber aus. Ihre Schwester im Tor spielte zu null und wurde selten gefordert. Jasmin zeigte einige überlegte Pässe nach Ballgewinn. Hannah V machte ihrem Spitznamen "the Wall" wieder alle Ehre und zog allen den Zahn, die in ihre Nähe kamen. Tammy und Alina beide unauffällig ,aber sehr mannschaftsdienlich und immer zur Stelle wenn es darauf ankam, speziell als sie defensiv spielten. Bhagi ist eine Bereicherung für jede Mannschaft, sie denkt und lenkt. Amelie bekam heute wieder einen "mit", aber unsere Pferdelunge ist nicht unterzukriegen. Das letzte Wort gehört Skrollan. Stellt Skrollan sich in den Dienst der Mannschaft, ist sie eine Klasse für sich. Viele sehr gute Pässe und Abschlüsse und defensiv nach hinten mitgearbeitet. Starkes Comeback der Nr.11. Das war der fünfte Pflichtspielsieg hintereinander und die Tabellenführung!


Michael Lux  
Michael Lux
Beiträge: 80
Registriert am: 14.06.2016

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 | Top

   

Spielbericht Union Velbert
Spielbericht Spvvg Schonnebeck

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen