Spielbericht Union Velbert

#1 von Michael Lux , 02.04.2017 05:58

Bei schönem Wetter reisten wir gestern nach Union Velbert. Wieder mit 14 Mädels im Gepäck begannen wir mit dem obligatorischen 3-5-2. Die gleiche Aufstellung wie letzte Woche. Auf der Bank bliebem Alina, Hannah und Ricci, deren Kräfte geschont werden sollten. Somit spielte bis auf Lara im Tor, eine reine U17. Die Vorahnung von Co Trainer Jörg, das es heute schwer werden würde, bestätigte sich in der ersten Halbzeit. Zu unkonzentriert, fehlerbehaftet und nicht zielstrebig genug, gegen eine deutlich verbesserte und kampfstarke Velberter Truppe. Durch eine feine Einzelleistung von Jana gingen wir mit 1:0 in Führung. Bhagi erzielte mit einem Mordshammer das 2:0. Kurz vor der Halbzeit erzielte Velbert das verdiente 1:2. In der Rückwärtsbewegung pennte die ganze Mannschafft und Hannah K für Hannah V im Spiel konnte den Angriff nicht mehr unterbinden. Alina war für Tammy im Spiel, die immer noch leicht angeschlagen war und Ricci für Jasmin hinten links. Das Vorhaben endlich anders zu spielen und den Ball laufen zu lassen und einen Ruck dem Team zu geben, kam aus der Mannschaft selber. Die Routiniers Bhagi und Jana und Maren verletzt auf der Bank machten ihre Mädesl heiß. Mit Beginn der 2. Halbzeit zeigte die Mannschaft ihr wahres Gesicht und Velbert kam nicht mehr ins Spiel. Der Dosenöffner kam in der 46. Minute. Skrollan die vorne links sich viele Bälle holte und verteilte spielte Doppelpass mit Jana, die sich in den Strafraum durchsetzte und scharf reinzog, dort stand Alina, die wieder in ihrer typischen Art nicht lange fackelte und den Ball ins Tor schlenzte. Der nächste Angriff führte über rechts und Nele, die heute zwei direkt Assists gab, schickte Amelie in den Strafraum, die den Ball unten links in die Ecke schoss, Auch das 5:1 bereitete die starke Nele wieder vor. Ein Zuckerpass in den Strafraum bekam wieder Alina auf den Schlappen und unsere "kleine" schoss den Ball diesmal oben in den Winkel zum 5:1. Das 6:1 erzielte wieder Amelie, wie immer trocken und hart im Abschluss. Viel Aufbauarbeit musste während und nach dem Spiel betrieben werden. Teilweise sehr bedröppelt, unzufrieden mit sich selbst und auch ein Tränchen verdrückend ,mussten 4 Mädels wieder aufgebaut werden. Dazu bleibt zusagen : Was Fehler angeht, man gewinnt und verliert zusammen und ein schlechter Einstieg ins Spiel ist jedem gestattet. Unsere Rennmaschine Nele hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Das nötige Glück fehlt einfach im Moment, mal ins Tor zu treffen. Aber zwei direkt und sehr schöne Assists, die direkt zu Toren geführt haben.
Zum Ende wurde Bhagi aus dem Spiel genommen um ihre Kräfte zu schonen, dafür kam dann wieder Hannah K, die sofort diese Position stark ausfüllte und das defensive Mittelfeld dicht machte. Legt man sonst unserer Jana, einen gewissen Eigensinn nahe, spielte sie heute ,und wie auch schon in Altenessen, sehr mannschaftsdienlich und setzte immer wieder ihre Kolleginnen ein und trieb sie vorallendingen verbal an, das war Routine pur und ein Führungsspieler. Ein Sonderlob gehört auch Ricci, die ins Spiel geschmissen wurde und wie immer ein sehr sichere und stabile Ausstrahlung hatte.
Auch der andere Teil der Defensive stand besser in der 2 Halbzeit, Hannah V und Jasmin wieder nach ihrer Einwechslung standen stabiler, wie gewohnt und räumten alles ab. Die beiden Geuenich Sisters haben vielleicht familär untereinander geklärt, das weitere gefährliche Angriffe nicht mehr stattfinden dürfen in Richtung Torfrau Lara, auch Kira wirkte in der 2.Halbzeit deutlich sicherer.
Zum Abschluss bleiben einige schöne Sachen festzuhalten:

1. Seit sechs Pflichtspielen ohne Niederlage

2.Tabellenführer

3. Mit Amelie, Alina und Jana, die Top 3 in der Torschützenliste

4. Vielen Dank an unsere zahlreichen Zuschauer/Eltern , die uns nach Velbert begleitet haben.


Michael Lux  
Michael Lux
Beiträge: 80
Registriert am: 14.06.2016

zuletzt bearbeitet 02.04.2017 | Top

   

FSP gegen Breite Burschen Barmen 29.4.2017
Spielbericht SG Altenessen

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz