Spiel in FC Tannenhof 6.5.2017

#1 von Michael Lux , 06.05.2017 22:40

Einen Kantersieg gegen überforderte Tannenhofer Mädels mit 21:0 Toren stand nach den 80Minuten zu Buche. Dazu muss klar gesagt werden,,das der Gastgeber mit drei U13 Mädels antrat um dieses Spiel durchzuführen. Dafür unseren Respekt, den wir auch nach Schlusspfiff alle kundgetan haben, gegenüber den Tannenhofer Mädels. Dieses Spiel fand im Trainingsmodus statt. Beide Hannahs, die nächste Woche im Urlaub sind, sowie Skrollan, die nächstes Jahr Seniorenberechtigt wäre und auch nächste Woche fehlt, machten ihre letzten Spiele diese Saison. Skrollan beschenkte sich mit drei Toren. Die anderen Tore erzielten Amelie 6, Nele 6, Alina 4 und Jana 2. Nächste Woche findet das letzte Spiel beim Rather SV statt, die heute mit 4:2 in Schonnebeck verloren. Schonnebeck hat 12 Punkte und kein Spiel mehr. Rath könnte auf ebenfalls 12 Punkte kommen. Wir benötigen einen Punkt oder Sieg um mit Punktvorsprung Gruppensieger zu werden. Unser Torverhältnis spricht Bände und lässt uns jetzt schon an der Spitze der Tabelle bleiben. Wir wollen unseren achten Pflichtspielsieg hintereinander und ungeschlagen durch diese Runde gehen. Das wird ein hartes Stück Arbeit, da die Rather etwas dagegen haben werden. Eine sehr robuste und körperlich starke Mannschaft, die mit Sicherheit alles in die Waagschale werden wird, um uns ins stolpern zu bringen. Da trifft es sich gut, das mit Kira und Bhagi zwei körperlich starke und robust agierende Mädels wieder dabei sind. Den Referee gab heute Arendt, der bewies, das er nicht nur ein guter Trainer ist. Danke dafür und den wieder zahlreich mitgereisten Eltern.


Michael Lux  
Michael Lux
Beiträge: 80
Registriert am: 14.06.2016

zuletzt bearbeitet 06.05.2017 | Top

   

Spiel beim Rather SV 13.5
FSP gegen Breite Burschen Barmen 29.4.2017

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz