Spielbericht Testspiel gegen den FC Kray

#1 von Michael Lux , 04.09.2017 09:24

Nach 5 Trainingseinheiten und das erste Testspiel bewusst gegen den klassenhöheren FC Kray ausgesucht, mussten wir eine verdiente 1:5 Niederlage einstecken. Da uns in unserer Gruppe dieses Jahr viel Qualität erwarten wird, stellen wir diese Saison überwiegend auf Viererkette hinten um. Es begannen im Tor Lara, davor hinten: Hannah K Hannah V Lisa und Ricci, davor als 6 er Josie, Meggy und Tammy offensiv, Alina als hängende Spitze, sowie Laura und Amelie über die Außenbahnen. Unsere Schlafmützigkeit im Stellungsspiel und noch fehlende Kraft bedeuteten das 0:3 zur Halbzeit. Kray immer einen Tick im Kopf schneller, nutzte unsere Fehler konsequent aus. In der HZ wurde im Mittelfeld leicht umgestellt. Wie verwandelt agierte unsere Mannschaft und ließ bis zur 75. Minute nichts mehr anbrennen und kam besser ins Spiel. Phasenweise konnten wir die Krayer hinten etwas reindrücken. Ricci eroberte sich den Ball und im one-touch Verfahren auf Tammy, diese wiederum auf Alina und die "Lange" schickte Amelie in den freien Raum, die dann auf ihre Art und Weise durchbrach und einnetzte zum 1:3!
In den letzten 5 Min überkam uns wieder ein Anfall von Schlafmützigkeit und die Krayer Mädels erhöhten noch auf 1:5. Es fehlt noch Spielpraxis und Kraft. Immer noch ein Manko bei uns ist das körperlose spielen. Nur Meggy, Alina und Lisa hielten mal dagegen.
Lisa machte ihr erstes Spiel im 11er Feld und dann als Innenverteidiger, ohne Fehl und Tadel, sie räumte alles ab und lebt von ihrer Athletik und Schnelligkeit. Das Auge für Zweikämpfe hat sie wohl noch vom Handball. Auch nach Balleroberung machte sie keine Fehler! Respekt!!!
Wenn wir von Fehlern sprechen, dann muss sich auch der Trainer hinterfragen, ob er alles so richtig entschieden hat, sichtlich fühlten sich einige nicht so ganz wohl auf ihren Positionen. Es wird im Gefüge Umstellungen geben, Positionen werden ausgetauscht werden, die uns mit Sicherheit auch stärken werden. Es musste reichlich gewechselt werden, aufgrund der fehlenden Kraft. Meggy machte ihr erstes Spiel nach einem Jahr und zeigte schon in Ansätzen, das Sie als Leader auf dem Platz agieren kann. Schiri Fabien Peus agierte fehlerfrei!
Den Krayer Mädels wünschen wir alles Gute zum Klassenerhalt in der NDRHL!


Michael Lux  
Michael Lux
Beiträge: 80
Registriert am: 14.06.2016

zuletzt bearbeitet 04.09.2017 | Top

   

Spieltermine Hinrunde
Wanted, Dead or Alive

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz