Pokalspiel in Sportfreunde 07 U19

#1 von Michael Lux , 18.09.2018 13:35

Mit einer bitteren und völlig verdienten 7:2 Klatsche verloren wir gestern das Pokalspiel bei Sportfreunde 07. Wir hatten uns einiges vorgenommen nach der Pleite dort letzte Saison als U17. Es war leider ein Satz mit "X". Von den ersten Minuten an spürte man bereits, das wohl heute nicht viel zu holen sein wird. Zur Halbzeit erzielte Kati das wichtige 1:1. Wie vor dem Spiel wurden die Mädels motiviert, ihre Chance zu nutzen. Binnen der ersten 15 Minuten in der zweiten Halbzeit war die Messe gelesen. Ohne Gegenwehr konnte man durch unsere Abwehr maschieren und 07 erhöhte auf 4:1. Ohne Laufbereitschaft beim Umschaltspiel nach vorne und so ungehindert "schiessen" zu lassen, war es keine Wunder , das wir so abgeschossen werden. Torfrau Lara konnte einem gestern sehr leid tun, ihr Hinweis vor dem Spiel, die Schüsse zu blockieren wurde nahezu ignoriert. Die Warnung vor den drei starken Mädels Krüger, Watson und Ivanova von 07 wurde auch ignoriert. Da hilft auch kein "schönreden" nach dem Motto , das schaffen wir noch. Dafür hätte man gestern anders agieren müssen. Zu viele Leistungsabfälle bei sonstigen Leistungsträgern, das kann passieren, die Art und Weise war nur schwer zu verdauen. Samstag geht es weiter in Oberhausen 08 und es zu hoffen, das unser Team wieder sein wahres Gesicht zeigt. Wir gewinnen und verlieren zusammen.

Michael Lux  
Michael Lux
Beiträge: 80
Registriert am: 14.06.2016


   

Meisterschaftsspiel in VFR Oberhausen 08 22.9.18
Meisterschaftsspiel gegen T. Überruhr 15.9

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz