RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#16 von schalker , 11.10.2010 21:29

Sorry hatte mich vorher verschrieben, man sollte es sich auch durchlesen was man schreibt Hosen und Stutzen, habe ich heute schon ins Auto gelegt.
Bitte denkt alle an Regenkleidung und an die SCHIENBEINSCHÖNER.
An alle Eltern die selber fahren, gute fahrt wir sehen uns in Frankfurt

 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#17 von TrainAirC , 12.10.2010 16:24

Viel Spass allen Frankfurt-FahrerInnen - und macht mal nen paar Fotos damit auch die Daheimgebliebenen was zu schauen haben

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#18 von schalker , 12.10.2010 20:24

DAs bekommen wir schon hin
Angelina hat sich heute nochmal gemeldet, sie wird morgen mit nach Frankfurt fahren.

 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#19 von Susanne , 12.10.2010 20:34

Ich wünsche Euch eine gute Fahrt und ganz viel Spass.
Susanne

Susanne  
Susanne
Beiträge: 164
Registriert am: 12.08.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#20 von TrainAirC , 13.10.2010 20:54

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#21 von schalker , 13.10.2010 21:08

 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#22 von schalker , 13.10.2010 21:08

Dann auf " Mädchen kicken mit Birgit Prinz "

 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#23 von schalker , 14.10.2010 11:31

Pressebericht der FAZ: (vom 14.10.10)

Ein Training mit Torjägerin Birgit Prinz - dieser Traum erfüllte sich gestern für 40 Nachwuchskickerinnen. In Hessen entdecken immer mehr Mädchen den Fussball für sich.

Ein bisschen ehrfürchtig mustern die Spielerinnen des SuS Niederbonsfeld ihre berühmte Trainerin. Das ist also die beste deutsche Torjägerin, die es je gab. So sieht die Rekordnationalspielerin also aus der Nähe aus. Auf dem Fußballplatz in der strahlenden Herbstsonne. Birgit Prinz wird es in ihren schwarzen Trainingsklamotten der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft bald zu warm. "Das Standbein muss neben dem Ball stehen beim Passen", erklärte sie. Klar, dass man mit der treffsicheren Angreiferin auch gut Torschüsse üben kann. Mit beiden Füßen, das ist der Frankfurterin wichtig. Jeder müsse auch an seinem schwächeren Fuß arbeiten, fordert sie die Mädchen bei einer Übung auf. "Perfekt, so soll es aussehen", ruft Prinz nach einem strammen Schuss genau in den Torwinkel. Die Hochgelobte trabt stolz lächelnd wieder zurück und stellt sich von neuem an.
40 Nachwuchsspielerinnen aus drei Vereinen durften gestern einen Trainingstag mit Birgit Prinz verbringen. Und das nur wenige Meter von der Frankfurter-Arena entfernt, in der Prinz und die deutsche Elf im nächsten Sommer Weltmeister werden wollen. Die Mannschaften waren die Gewinner des vom nationalen WM-Organisationskomitee ausgerichteten Mädchenfussball-Festivals. Auf Einladung der Commerzbank verbrachten sie einen aufregenden Ferientag, der die Kickerinnen auch schon mal auf das Frauenfußball-Großereignis im nächsten Jahr einstimmen sollte. Mit den Tipps und Tricks von der Spitzenstürmerin kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. " Entgegenlaufen, den Ball prallen lassen-und dann schießen", doziert Prinz. "Traut euch etwas zu. Spielt die Pässe hart-es ist egal, wenn mal einer danebengeht" Die E-Juniorinnen aus Niederbonsfeld sind mit Feuereifer dabei. Die langen Haare werden professionell mit Bändern, Klammern und Reifen aus dem Gesicht gehalten. Nur die Torhüterin ist arg aufgeregt. Trotz ihrer schicken Hose und der professionellen Handschuhen lässt sie fast jeden Ball durch-und schämt sich deshalb ein bisschen. Was sich aber zum späteren Zeitpunkt änderte, als Maren Bock ein Torwart-Training mit Nadine Angerer, unserer Torfrau der deutschen-Nationalmanschaft hatte.
Der Orginal WM-Ball gefällt den Jungfussballerinnen nicht so gut. "Der fliegt voll komisch", sagt Jana Seidowski,die beste Torschützin der Niederbonsfelderinnen, und schüttelt den Kopf, Zehn Tore hat die Zehnjährige in den ersten drei Spielen der Saison schon geschossen. Das sind zwei mehr, als Prinz bisher in der Bundesliga im Trikot des 1.FFC Frankfurt geschafft hat. "Birgit hat mir beigebracht, wie man den Ball direkt passt" erzählte Seidowski. Prinz sagt: "Die Mädchen können hier wertvolle sportliche Erfahrungen sammeln, aber vor allem sollen sie viel Spaß haben".
Die Trainingsgruppe an der Frankfurter Arena weicht zum Mittagsessen in einer der Logen des Stadions aus, ehe es am Nachmittag eine zweite Einheit mit anderen Nationalspielerinnen gibt. Melanie Behringer, Arianne Hingst, Saskia Bartusiak und Nadine Angerer stehen wie Prinz beim 1.FFC Frankfurt unter Verttag. Nartürlich gibt es eine Fragerunde, in der die Mädchen Prinz richtig löchern können. "Wie alt bis du?", will eine Spielerin wissen. "Sehr alt", antwortet die Zweiunddreißigjährige lächelnd, sie sei sogar älter als ihr Co-Trainer beim 1.FFC Frankfurt. "Boah, das ist wirklich alt", findet die Fragestellerin.


 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010

zuletzt bearbeitet 14.10.2010 | Top

RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#24 von Lilli , 17.10.2010 19:23

coooler Artikel und auch das Foto ist echt cool. wie kommts dass die eigtl nur über den SuS schreiben?

Lilli  
Lilli
Beiträge: 83
Registriert am: 20.07.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#25 von TrainAirC , 17.10.2010 19:34

hat sich wohl so ergeben ...

 
TrainAirC
Beiträge: 3.552
Registriert am: 20.07.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#26 von Teresa , 21.10.2010 10:18

welches foto denn ich find keins


Teresa  
Teresa
Beiträge: 162
Registriert am: 02.08.2009


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#27 von pebbles , 28.10.2010 23:12

Fotos von Michael sind online
ihr findet sie im Forum in der Bildergalerie in der Rubrik U11
g56-Unser-Tag-mit-Birgit-Prinz.html

Viel Spaß beim durchschauen
Gruß Steffi

Es wäre schön wenn ich noch einen kleinen Bericht bekommen würde.
Zu schicken an SBangert0815@aol.com


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Bertold Brecht

 
pebbles
Beiträge: 361
Registriert am: 14.07.2009

zuletzt bearbeitet 28.10.2010 | Top

RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#28 von schalker , 28.10.2010 23:24

Danke das du dir die Arbeit gemacht hast. Bin sicher das Berichte folgen, außer die aus der Zeitung.
Das war wirklich harte Arbeit, habe es verfolgt
Danke dir nochmal

 
schalker
Beiträge: 927
Registriert am: 08.01.2010


RE: "Weltmeisterinnen (U11)" fahren nach Frankfurt

#29 von pebbles , 29.10.2010 07:34

Keine Ursache, hab ich gern gemacht


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Bertold Brecht

 
pebbles
Beiträge: 361
Registriert am: 14.07.2009


   

Spieltag 11.12.2010
Freundschaftsspiele am 23.10.10 (Ferien)

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz