Spfr. Dönberg SuS 1:2

#1 von Coach 04 , 01.11.2010 14:55

In einem Spiel zweier Mannschaften ,auf einem vom Regen durchnässten und mit vielen Pfützen überzogenen Platz ,die sich auf Augenhöhe begegneten.
Zwei verschiedene Spielphilosophien trafen aufeinander. Der Gastgeber mit seinem körperbetonten rustikalen Spiel und der SuS , der es spielerisch anging.
Dönberg zuerst im Vorteil den die Jungs vom SuS mussten sich auf das Spiel der Gastgeber einstellen.Mehr oder weniger machte schnell die ganze Mannschaft Bekanntschaft mit dem Boden.So kam der Gastgeber auch zu Einschußmöglichkeiten. Dann nahm der SuS langsam aber sicher das Heft in die Hand und erzielte das 1:0 in der 13min. durch Basti Volk. Promt der Ausgleich in der 15.min.Dann ging es hin und her beide Teams schenkten sich nichts. Dann wieder einer der klug vorgetragenen Angriffe der Gäste und nach schönem Pass von Vinzent Angerstein erzielte Rene Bien das 2:1.
So ging es in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt.Der SuS kontrollierte das Spiel und hätte durch mehrere Gelgenheiten das Ergebniss deutlich höher zu seinen Gunsten ausfallen lassen können. So blieb es beim knappen Sieg.

Aufstellung: Jerome Meyer,Stefan Kreker(46min.Robin Ramirez)Jonny Heard,Tim Brünning,Niko Kessler(46min.Henning Brand)Dennis Müller,Bastian Volk,Vinzent Angerstein,Marius Koberg,Rene Bien,Falk Bachmann

Coach 04  
Coach 04
Beiträge: 31
Registriert am: 14.09.2010


   

Hattinger Hallenstadtmeisterschaft 2010/11
Spiel am 30.10.2010 gegen Spfr. Dönberg

SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz